Mittwoch, 28. Oktober 2015

Teddy-Pizzen

Hallo meine Lieben!

Diesmal habe ich diese niedlichen Mini-Pizzen-Teddys für euch. Wie immer geht’s ganz einfach. Also so wird´s gemacht:

Ihr benötigt dazu folgende Zutaten:

Fertigen Pizzateig
Geriebenen Käse
Mais, Schinken, Ananas, Oliven

Den fertigen Pizzateig inklusive Tomatensoße gibt es in jedem Lebensmittelgeschäft im Kühlregal. Ich finde den Teig lecker und total praktisch, da dadurch alles schneller geht. Ich habe schon einmal selbstgemachten Pizzateig gemacht, der mir auch gut gelungen ist, jedoch hatte ich diesmal nicht so viel Zeit. Vorab habe ich eine Teddy-Schablone aus Papier gebastelt, diese dann auf den Teig gelegt und mit einem Messer ausgeschnitten. 


Danach werden die Teddies mit Tomatensoße bestrichen und mit Käse bestreut. Ab jetzt könnt ihr je nach Geschmack die Pizza mit verschiedenen Zutaten belegen. 


Die Nase des Bärchens habe ich mit Ananas und Oliven gemacht, die Augen ebenfalls mit Oliven und die Ohren mit Maisstückchen. 


Jetzt müssen die Teddys nur mehr in den Ofen. Auf der Verpackung kann man genau nachlesen, wie die Pizza zuzubereiten ist. 



Nach ca. 15 bis 20 Minuten sind die niedlichen Bärchen-Pizzen auch schon fertig! Also Mahlzeit! :D

Viel Spaß beim „nachkochen“!

Liebe Grüße, eure Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen